MF Drain - innenliegende und außenliegende Dachentwässerung

MF Drain berechnet Außen- und Innenentwässerungsanlagen nach DIN 1986 Teil 100 und DIN EN 12056 Teil 3.

Basic- und Profiversion

    MF Drain berechnet Gullyentwässerung und Rinnenentwässerung nach DIN 1986 Teil 100 und DIN 12056 Teil 3.


  • Die Basic-Version ist ein Stand-Alone-Programm. Es erfordert die manuelle Eingabe der Dachflächen samt zugehöriger Entwässerungselemente (Rinne, Gully, Fallrohr)
  • Die Profi-Version arbeitet zusätzlich mit dem MF DachDesigner zusammen und übernimmt dessen Dachmodelle. Dadurch werden bei der Entwässerungsberechnung Gefälledach-Teilflächen berücksichtigt. Auch die Regenspende, die Lage der Notentwässerung, Angaben zur Regenwasserrückhaltung sowie sämtliche Elemente des Dachentwässerungssystems werden in den Entwässerungsnachweis übernommen

MF Drain prüft, ob

  • Steildächer korrekt in vorgehängte Dachrinnen + Fallrohre entwässern
  • Flachdächer korrekt in vorgehängte Dachrinnen + Fallrohre entwässern
  • Flachdächer genügend Gullys enthalten und die Fallrohre ausreichen
  • die Notabläufe bzw. Notüberläufe ausreichend dimensioniert sind
  • Innenliegende Rinnen korrekt dimensioniert sind
  • gemischte Entwässerungssysteme korrekt entwässern
Dachentwässerung

Lieferumfang:

  • selbsttätig laufendes Programm
  • DachDesigner-PlugIn*
  • Bibliothek mit allen Entwässerungselementen der DIN 1986 Teil 100 und DIN EN 12056 Teil 3*
  • Bibliothek mit handelsüblichen Rinnen und Fallrohren*
  • Bibliothek mit allen Gullys der Firmen Alwitra, b/s/t, FDT, Sita u.a.*
  • Bibliothek mit Druckentwässerung*
  • Bibliothek mit Notüberläufen*
  • DVD, Handbuch
  • *bearbeitbar nur in der Profiversion

Kurzvorstellung im Video