MF Bauphysik - Dämmwert und Feuchtenachweis für Dach und Wand


MF Bauphysik berechnet Steildach-, Flachdach- und Wandkonstruktionen nach DIN 4108 (Bauteilverfahren).

Die Berechnung des U-Wertes kann für Bauteile mit und ohne Gefachung durchgeführt werden. Damit ist in Dachstühlen, wo Dämmung und Sparren parallel liegen, eine durchgehende Berechnung nach DIN 6946 möglich. Die Berechnung von Konstruktionen mit mehreren Tauwasserebenen ist integriert.

Bestandteil des Programmes ist eine Bauteilbibliothek mit allen in der DIN 4108-4 aufgelisteten Baustoffen sowie den wichtigsten Dachbaustoffen. Diese ist jederzeit, auch während einer Berechnung erweiterbar. Zusätzlich können komplette Aufbauten als Musteraufbauten abgelegt und später für ähnliche Berechnungen wiederverwendet werden.

Das Programm ist sowohl als selbstständig laufendes Einzelprogramm als auch als PlugIn für den MF DachDesigner nutzbar.

Empfehlenswert: Unser Basiswissen Teil1 und Teil2 mit den wichtigsten Informationen zum Thema "Bauphysik am Dach".

U-Wert Berechnungstabelle
Bild: U-Wert Berechnungstabelle

 

Temperaturverlauf
Bild: Temperaturverlauf

 

Feuchtenachweis
Bild: Feuchtenachweis tabellarisch

 

Glaserdiagramm
Bild: Glaserdiagramm