Markus Friedrich Datentechnik

Wurzeln
Markus Friedrich Datentechnik wurde am 8. März 1988 von Markus Friedrich in Berlin gegründet. Ziel war die Entwicklung eines einfach zu bedienenden Handwerker- und Dachdeckerprogramms.


Weg
Die Programme wurden stetig weiterentwickelt und werden allen technischen und gesetzlichen Anforderungen permanent angepasst.

Parallel zu den kaufmännischen Programmen entwickelten wir eine Reihe technischer Programme. Zur Windsogberechnung am Dach entwickelten wir MF Windsog. Bauphysikalische Berechnungen werden mit MF Bauphysik durchgeführt. Auch die Berechnung eines Gefälledachs ist mit MF Dämmplan möglich. Der jüngste Spross heißt MF Steildach und berechnet Windsog, Dachentwässerung, Schneelast und Bauphysik für eine Vielzahl von Steildachkonstruktionen. Seit Jahren sind unsere mini-Programme von MF Flachdach, MF Steildach und MF Bauphysik auf der DVD "Regelwerk des Dachdeckerhandwerks" vertreten.


Heute
Der Gründung 1988 in Berlin folgte 1998 der Umzug nach Eichwalde bei Berlin. Ein Gründerzeitbau von 1897 beherbergt Programmierung und Vertrieb. Seit Sommer 2019 gibt es zudem das Schulungszentrum in Berlin-Grünau. Mit ca. 1600 Lizenznehmern und mehr als 2900 Anwendern sind wir eine feste Größe im Markt. Die deutsche Dachindustrie rechnet mit unseren technischen Programmen insbesondere dem MF DachDesigner und den zugehörigen Plug-Ins.


Zukunft
Im Dachdeckerprogramm setzen wir die Integration von kaufmännischer und technischer Software fort. Wir entwickeln zudem mobile Apps, damit der Dachdecker auch unterwegs alle Infos parat hat und Arbeitsabläufe zunehmend papierlos funktionieren.