Unsere Wurzeln
Markus Friedrich Datentechnik wurde am 08.03.1988 in Berlin gegründet. Geschäftszweck war die Entwicklung einfach zu bedienender Software für Dachdecker.

 

Unser Weg
MF Dach wird seither kontinuierlich weiterentwickelt und allen technischen und gesetzlichen Anforderungen angepasst. Eine universelle Ergänzung im Bereich Zeitmanagement, Projektkontrolle, Nachkalkulation, Lohnmeldung, Terminkalender, Agenda, Urlaubs- und Baustellenplaner und Wartungsverwaltung stellt das MF PlusPack dar.

Leistungsfähigkeit und einfache Bedienung waren von Anfang an eine Kombination, die sich herumsprach - auch in der Bedachungsindustrie. Diese benötigt Ausschreibungsprogramme mit einfachster Bedienung. Logisch dass die Dachdeckersoftware MF Dach hier zu einem de facto-Standard wurde, den wir in unserer Referenzliste dokumentiert haben.

Aus der Industrie kamen stets neue Anforderungen. Für das Erstellen und Verbreiten von Ausschreibungstexten entwickelten wir MF NormText, zur Windsogberechnung flachgeneigter Dächer MF Windsog. Gefälledämmpläne können mit MF Dämmplan gezeichnet und bauphysikalische Berechnungen (U-Wert, Feuchtenachweis) mit MF Bauphysik durchgeführt werden. MF Drain führt Entwässerungsnachweise für Steil- und Flachdächer nach DIN 1986 Teil 100 und DIN 12056 Teil 3. Der jüngste Sproß aus der Familie dach-technischer Programme heißt MF Aufdach und optimiert die Verlegung von Aufdachdämmsystemen samt Zubehör und Statik für die Dachbauschrauben.

 

Markus Friedrich Datentechnik heute
Der Gründung 1988 in Berlin folgte 1998 der Umzug nach Eichwalde, Brandenburg. Ein Gründerzeitbau von 1897, nur 200 m vor den Toren Berlins gelegen, beherbergt seither Programmierung, Vertrieb, Support und Buchhaltung. Mit über 1500 Lizenznehmern und mehr als 2800 Anwendern sind wir eine feste Größe im Markt für Dachbausoftware. Bei dachtechnischen Programmen sind wir Weltmarktführer.

 

Die Zukunft
Auch im Handwerkerbereich setzt sich die Integration von kaufmännischer und technischer Software fort. Wer den Abbund selbst erstellt, möchte die Massen im Angebot nicht erneut eingeben. Anwender die sich früher darüber freuten, daß die Rechnung automatisch in die Offene-Posten-Liste aufgenommen wurde, wollen heute bereits die Integration technischer Programme. Dieser Herausforderung stellen wir uns u.a. mit dem MF DachDesigner.

Entwicklungen rechtzeitig erkennen und sich den Veränderungen des Marktes anpassen, dafür steht Markus Friedrich Datentechnik. Eines der ersten professionellen Handwerkerprogramme mit grafischer Oberfläche (MF Dach unter GEM 1988!), Windows-Programme seit 1992, eine eigene Client/Server-Umgebung, Versionen für Smartphones u.a.m. demonstrieren unseren Anspruch als Technologieführer.